Details

Abenteuer Mekong


Abenteuer Mekong

5700 Kilometer von Vietnam bis ins Hochland von Tibet

von: Andreas Pröve

CHF 14.00

Verlag: Piper eBooks
Format: EPUB
Veröffentl.: 15.01.2013
ISBN/EAN: 9783492958172
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 304

Dieses eBook enthält ein Wasserzeichen.

Beschreibungen

Kaum ein anderer asiatischer Fluss ist so faszinierend wie die "Mutter aller Wasser": der Mekong. Der Abenteurer Andreas Pröve folgt in seinem Rollstuhl mehrere Monate lang über 5700 Kilometer dem Lauf dieser gewaltigen Wasserader. Dabei reist er von der belebten Metropole Saigon über das neu erblühte Phnom Penh bis zu den geheimnisvollen Tempeln von Angkor. Er begegnet buddhistischen Mönchen und Opfern von Streubomben in Laos, Arbeitsmigranten im chinesischen Yunnan und hartgesottenen Bergbewohnern im Hochland von Tibet, wo sich der Ursprung des Mekong befindet. Ein eindringlicher und humorvoll erzählter Expeditionsbericht, der im beschwerlichen Aufstieg bei täglichem Neuschnee ins Quellgebiet auf über 5000 Metern Höhe gipfelt.
Kaum ein anderer asiatischer Fluss ist so faszinierend wie die »Mutter aller Wasser«: der Mekong. Der Abenteurer Andreas Pröve folgt in seinem Rollstuhl mehrere Monate lang über 5700 Kilometer dem Lauf dieser gewaltigen Wasserader. Dabei reist er von der belebten Metropole Saigon über das neu erblühte Phnom Penh bis zu den geheimnisvollen ...
Inhalt Der ganz normale WahnsinnDie Spuren des Vietnamkriegs Auf ins DeltaIm Land der KhmerPhnom Penh, eine ganze Stadt in FeierlauneGeister, Gütter und Dämonen "Zuladung" ist in Kambodscha ein dehnbarer BegriffWegelagerer in UniformAngkor – in Stein gehauene HarmonieDie Spinnen von SkuonUnsere erste Nacht am Ufer des MekongEine gigantische SackgasseLaos, eine weitere KleptokratieEinmal Robinson seinStreubomben, heimtückische Ausgeburt der WaffenindustrieAls Passagier im TorpedoAllein durch ChinaLost in TranslationNebel in den Bergen – FotografenpechJao Lan – Nebel in den Bergen bringt GlückChinesen und der Tourismus, eine unheilige AllianzEine folgenschwere EntscheidungAbschied von CatleenLebensgefahr im TunnelDer Kormoranfischer und seine VügelLijiangAn der Grenze meiner LeistungsfähigkeitGan-bei, lasst uns die Gläser trocknen!Tibet ist atemberaubendIch gehe fast vor die HundeEin Pilz durchkreuzt meinen PlanDoujie – meine letzte HoffnungBei tibetischen YakbauernAm Ende aller Wege Das ZielNachspiel
Andreas Pröve, Fotojournalist und ehemaliger Tischler, geboren 1957, verunglückte als 23-Jähriger mit seinem Motorrad und ist seitdem querschnittsgelähmt. Drei Jahre nach dem Unfall brach er zu seiner ersten großen Indien-Reise im Rollstuhl auf; später durchquerte er monatelang Asien, wo er unter anderem für "terres des hommes" über Kinderarbeit recherchierte. Auch den Vorderen Orient hat er ausgiebig bereist. Andreas Pröve erschloss sich mit dem Rollstuhl alle Erdteile. Von seinen Reisen berichtet er in packenden Reportagen und Multivisionen. Er wurde mit dem Weitsichtpreis ausgezeichnet und veröffentlichte bislang drei Bücher: "Mein Traum von Indien", "Meine orientalische Reise" und zuletzt "Erleuchtung gibt's im nächsten Leben". Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt Andreas Pröve in der Lüneburger Heide.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Abenteuer Assam
Abenteuer Assam
von: Margarete Franz
PDF ebook
CHF 13.00
Achterbahn der Stille
Achterbahn der Stille
von: Teresa Heidegger
EPUB ebook
CHF 13.00