Details

Allocating Customer's Wallet.  Das Konzept und die Methoden zur  Messbarkeit von Customer Wallet Size


Allocating Customer's Wallet. Das Konzept und die Methoden zur Messbarkeit von Customer Wallet Size


1. Auflage

von: Shengjie Qi

CHF 17.00

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 03.08.2021
ISBN/EAN: 9783346457851
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 40

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Offline-Marketing und Online-Marketing, Note: 1,7, Ruhr-Universität Bochum, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit möchte dem Leser das Themengebiet CWS anhand Definitionen von "Size" und "Share of Wallet" näherbringen und die Fragen klären, welche Bemessungsmethoden in der Literatur vorliegen, worin deren Unterschiede und Unzulänglichkeiten bestehen und worin die Möglichkeiten zur Verbesserung der Bemessungsmethoden bestehen.

Im 21. Jahrhundert steht eine große Wandlung im Vertriebsmanagement, nämlich von der Marktorientierung zur Kundenorientierung, bevor. "Marktanteil" wurde im 20. Jahrhundert als Kenngröße der Umsatzerhöhung betrachtet. Nach und nach zeigten sich negative Auswirkungen. Viele Unternehmen strebten ausschließlich nach einem hohen Output, jedoch wurde eine proportionelle Umsatzerhöhung nicht erreicht, sodass die Unternehmen endlich den Markt wegen zu hoher finanzieller Belastung verließen. Die Entwicklung von Informationstechnologien ermöglicht es Unternehmen, detaillierte Kundendaten zu sammeln und zu speichern. So entwickelte sich das sogenannte "Relationship-Marketing", in dem CLV ein wichtiges Kriterium zur Kundenbewertung ist.

Das Konzept von Customer Wallet Size (CWS) wurde auf der Grundlage von CLV entwickelt. Dabei wird die Betrachtung von internen zu externen Transaktionsdaten gewandelt. CWS ermöglicht die umfassende Bewertung von Kundenpotential. In der Literatur wurde vielfach darauf verwiesen, dass CWS als Indikator für Kundenloyalität und -profitabilität funktioniert. Eine große Diskussion besteht darüber, dass die externen Konkurrenzdaten schwer zugreifbar und messbar sind. Viele Wissenschaftler konzentrieren sich daher auf die Einflussfaktoren und Prognosemethoden von CWS, um die tatsächlichen Transaktionsdaten genau einzuschätzen.

Der Autor dieser Arbeit ist kein Deutsch-Muttersprachler. Bitte haben Sie Verständnis für grammatikalische Fehler und Uneinheitlichkeiten im Ausdruck.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

It's Not About the Technology
It's Not About the Technology
von: Raj Karamchedu
PDF ebook
CHF 130.00
A Twenty-First Century Guide to Aldersonian Marketing Thought
A Twenty-First Century Guide to Aldersonian Marketing Thought
von: Ben Wooliscroft, Robert D. Tamilia, Stanley J. Shapiro
PDF ebook
CHF 236.00
Database Marketing
Database Marketing
von: Robert C. Blattberg, Byung-Do Kim, Scott A. Neslin
PDF ebook
CHF 100.50