Details

Die Geschäftsmodelle


Die Geschäftsmodelle "Multi-Sided Platforms" und "Reseller" am Beispiel von regionalen Lebensmittel-Boxen


1. Auflage

von: Magdalena Krosch

CHF 14.00

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 27.10.2020
ISBN/EAN: 9783346283221
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 27

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2020 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Medienökonomie, -management, Note: 1.0, Rheinische Fachhochschule Köln, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage welches Geschäftsmodell für den wirtschaftlichen Erfolg von Lebensmittel-Boxen zielführender ist. Dafür werden das Multi-Sided Platforms (MSP) und das Reseller Geschäftsmodell analysiert.

Die Arbeit beginnt mit den theoretischen Grundlagen in Kapitel 2. Zunächst wird in Kapitel 2.1 das Geschäftsfeld, für das die beiden Geschäftsmodelle MSP und Reseller theoretisch aufgebaut werden, definiert. Daraufhin wird in Kapitel 2.2 das Geschäftsmodell als Mehrseitige Plattform erläutert. Ähnlich aufgebaut ist das Kapitel 2.3, indem das konkrete Geschäftsfeld als Reseller-Modell evaluiert wird. In Kapitel 3 wird die Umsetzung der Geschäftsmodelle unter verschiedenen Faktoren auf Chancen und Vorteile sowie auf Nachteile und Herausforderungen herausgearbeitet. Vor dem Fazit wird in Kapitel 4 Bezug zur Nachhaltigkeit genommen. Dabei wird zwischen ökologischer, ökonomischer und sozialer Nachhaltigkeit differenziert. Schließlich stellt Kapitel 5 das Fazit dieser Arbeit dar. Nach einer kurzen Zusammenfassung der Ergebnisse aus Kapitel 3 wird sich für den Vertrieb der Lebensmittel-Boxen für eines der Geschäftsmodelle entschieden.

Das Internet zählt zu den grundlegendsten Medien unserer heutigen Gesellschaft. Die Informationsbandbreite, die über das Internet ausgespielt wird, ist für jeden, jederzeit und ubiquitär abrufbar. Aufgrund der digitalen Veränderungen konzentriert sich auch die Lebensmittelbranche immer mehr auf den Ausbau des Vertriebs über digitale Kanäle. Zwei Geschäftsmodelle, die dabei realisiert werden können, sind die mehrseitige Plattform und das Reseller-Modell. Heutzutage gibt es eine Vielzahl an Beispielen erfolgreicher, mehrseitiger Plattformen. Zu ihnen zählen bspw. Facebook oder Amazon Marketplace. Je höher die Aufmerksamkeit rund um Mehrseitige Plattformen wird, desto mehr rücken klassische Reseller-Modelle in den Hintergrund. Jedoch gibt es auch zahlreiche erfolgreiche Reseller-Modelle. Denn auch dieses Geschäftsmodell hat gegenüber Mehrseitigen Plattformen entscheidende Vorteile. Bevor sich in einem Projekt auf ein konkretes Geschäftsmodell festgelegt wird, sollte die Umsetzung beider Geschäftsmodelle kritisch hinterfragt und überdacht werden. Aus diesem Grund beschäftigt sich die folgende Hausarbeit mit einer Erörterung der Geschäftsmodelle MSP und Reseller an einem konkreten Beispiel eines Geschäftsfeldes der Food-Branche.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: