Details

Eine Analyse zu den Überlebenden des Untergangs der Titanik mit


Eine Analyse zu den Überlebenden des Untergangs der Titanik mit "R". Zusammenhang von Alter und Geschlecht


1. Auflage

von: Melina Helga Richter

CHF 14.00

Verlag: Grin Verlag
Format: PDF
Veröffentl.: 24.11.2020
ISBN/EAN: 9783346302748
Sprache: deutsch
Anzahl Seiten: 19

Dieses eBook erhalten Sie ohne Kopierschutz.

Beschreibungen

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Politik - Methoden, Forschung, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit enthält eine Analyse zum Untergang der Titanik mit R Studio. Die Arbeit stellt eine statistische Untersuchung dazu dar, ob Variablen wie das Alter oder das Geschlecht der Insassen einen Einfluss darauf hatten, ob die Passagiere überleben konnten oder nicht.

Zielsetzung der Arbeit ist es zu untersuchen, ob ein Zusammenhang zwischen den oben genannten Variablen und der Überlebenschance der Touristen besteht. So könnte beispielsweise angenommen werden, dass Frauen und Kinder zuerst gerettet werden oder dass ältere Menschen eine geringere Chance hatten, die größte Katastrophe der Seefahrt zu überleben.

In der Arbeit wird der Zusammenhang zwischen dem Überleben der Passagiere und Variablen wie dem Alter und dem Geschlecht untersucht. Hierzu wird zunächst der Datensatz vorgestellt sowie dessen Formatierung erklärt. Im weiteren Verlauf der Arbeit werden die aufgestellten Hypothesen statistischen Tests unterzogen, sowie die Relation der Variablen durch Abbildungen dargestellt. Am Ende der Arbeit soll wird ein Fazit gezogen.

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren:

Medienpolitik für Europa
Medienpolitik für Europa
von: Christina Holtz-Bacha
PDF ebook
CHF 53.00
Europäische Öffentlichkeit und medialer Wandel
Europäische Öffentlichkeit und medialer Wandel
von: Wolfgang Langenbucher, Michael Latzer
PDF ebook
CHF 50.00
Ende des rot-grünen Projekts
Ende des rot-grünen Projekts
von: Christoph Egle, Reimut Zohlnhöfer
PDF ebook
CHF 41.00