Reitstunden der Lust

SM auf dem Reiterhof

 

Steffi geht seit einem furchtbaren Erlebnis jedem Mann aus dem Weg. Selbst in ihrem Beruf als Reitlehrerin, fällt es ihr schwer, in der Nähe eines Mannes ruhig zu bleiben. Und zu allem Überfluss stellt ihr Onkel Manfred auch noch einen Trainer ein, der sie auf die Prüfung zum Trainer B vorbereiten soll. Trotz aller Angst fühlt Steffi sich zu Max hingezogen, doch kann sie diese Angst einfach nicht überwinden. Max bemerkt sehr schnell, dass seine Schülerin ein großes Problem hat, allerdings weiß er auch wie er ihr helfen kann dieses Problem zu lösen. Denn Max ist nicht nur Reitlehrer und Trainer, sondern auch dominanter Sadist. Steffi fällt von einem Extrem ins andere. Wird sie es mit Max Hilfe schaffen, auch ihr größtes Problem zu lösen?

 

Alle Personen sind frei erfunden. Jede Ähnlichkeit mit lebenden oder bereits verstorbenen Personen ist rein zufällig.

Die Original Ausgabe erschien im Oktober 2013 bei Merlins Bookshop.

Print on Demand bs Create Space.
Copyright © 2013 BoFeWo B.V.

Alle Rechte liegen bei BoFeWo B.V.

Cover Illustration: © BoFeWo B.V.

ISBN-13: 978-1492915843

Das Werk ist urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ist nur mit Zustimmung der BoFeWo B.V. zulässig. Das gilt insbesondere für Vervielfältigungen, Übersetzungen sowie das Speichern und Verarbeiten in elektronischen Systemen.

www.sm-buecher.com

 


Vorwort

 

Ein neuer Trainer

 

Ein zärtlicher Kampf

 

Eine verhängnisvolle Nacht

 

Genugtuung

 

Island

 

Das letzte Abenteuer

 

Leseprobe

 

 


Vorwort

 

Diese Geschichte von Steffi und Max ist frei erfunden und es gibt auch keine Belege dafür, dass eine SM-Neigung eine Therapie ersetzen könnte.

Wie viele andere Autoren auch habe ich mir die Freiheit genommen, die Realität zu verschieben.

Dieser Roman dient nur zur Unterhaltung und sollte auf keinen Fall die Vermutung bestätigen, dass SM professionelle Hilfe ersetzt.

Ebenso wenig möchte ich den Eindruck erwecken, dass alle Menschen mit SM-Neigung eine psychische Krankheit haben oder ein Trauma erlebt haben. Ich selbst kenne genug Menschen mit SM-Neigung, die ganz normal aufgewachsen sind und niemals Erfahrungen mit traumatischen Situationen gemacht haben.

Und zum besseren Verständnis, Tölt und Rennpass sind die weiteren Gangarten der Islandpferde, die diese Pferde so auszeichnen. Ammi ist das isländische Wort für Oma und Affi ist das isländische Wort für Opa.

 

Und jetzt wünsche ich viel Spaß mit Steffi und Max!

 

Ihre Lisa Skydla